17- jähriger Bocholter nach Stich mit einem Messer schwer verletzt

Bocholt (ots) – Am heutigen Donnerstag wurde vor dem Restaurant “Schiffchen” in Bocholt im Rahmen einer Auseinandersetzung unter Jugendlichen ein 17- jähriger Bocholter durch einen Stich mit einem Messer schwer verletzt. Derzeit wird der Jugendliche in einem Krankenhaus behandelt. Es besteht keine Lebensgefahr. Der Täter flüchtete vom Tatort zu Fuß in Richtung “Mc Donalds”. Er […]

St. Agnes-Hospital renoviert seine Sitzecken

Bocholt. Hell, freundlich, informativ und funktional – so präsentieren sich jetzt die grundlegend renovierten Sitzecken im Eingangsbereich des Bocholter St. Agnes-Hospitals. Nach einer Umbauphase von drei Wochen wirkt der umgestaltete Bereich jetzt großzügiger und lädt sowohl Besucher als auch Patienten zum Verweilen ein. „Eine neue, integrierte Beleuchtung sowie ein aufeinander abgestimmtes Farb- und Materialkonzept tragen […]

JUNGE UNI startet ins neue Semester

Bocholt (PID). Das deutsch-niederländische Gemeinschaftsprojekt der JUNGEN UNI in Bocholt bietet deutschen und niederländischen Kindern von 6 bis 18 Jahren auch 2020 spannende Kurse, Workshops, Exkursionen u.v.m. an. Los geht es am Freitag, 7. Februar 2020. Von 17.30 bis 19.30 Uhr findet im Hörsaal der Westfälischen Hochschule eine große Auftaktveranstaltung statt. Die Teilnahme ist kostenlos, […]

Radlerin stürzt, Auto fährt weiter

Leichte Verletzungen hat eine Radfahrerin am Mittwoch in Bocholt bei einem Unfall erlitten. Dazu war es gegen 07.45 Uhr auf der Kurfürstenstraße gekommen: Nach Angaben der 19-Jährigen befuhr sie die bevorrechtigte Kurfürstenstraße, als ein Pkw von der Urbanstraße direkt vor ihr nach rechts in die Kurfürstenstraße einbog. Die Bocholterin habe nur durch starkes Abbremsen eine […]

Wagen beschädigt und geflüchtet

Einen Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro hat ein Unbekannter in der Nacht zum Mittwoch in Bocholt hinterlassen. Der beschädigte blaulackierte Nissan hatte an der Danziger Straße gestanden. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990.

Berauscht und ohne Führerschein am Steuer

Nicht nur die Fahrt unter dem Einfluss von Drogen zieht Konsequenzen für einen Autofahrer in Bocholt nach sich. Für den 31-Jährigen aus dem niederländischen Dinxperlo kam bei einer Kontrolle am Mittwoch in Bocholt noch mehr zusammen. Polizeibeamte hatten ihn gegen 15.00 Uhr auf dem Mühlenweg angehalten. Dabei stellte sich auch heraus, dass der Mann keine […]

Vermittlungsstelle zählt im vergangenen Jahr sieben Adoptionen

Kreis Borken. Sieben Adoptionen konnte die Adoptionsvermittlungsstelle, die der Kreis Borken gemeinsam mit den Städten Ahaus, Borken und Gronau betreibt, im vergangenen Jahr abwickeln. Das ist eine Adoption weniger als im Jahr zuvor. Bei drei dieser Fälle wurden Kinder von Verwandten und Stiefelternteilen adoptiert. In den übrigen vier Fällen handelte es sich um die Adoption […]

380 Fachkräfte informieren sich über die „Neue Autorität“

Kreis Borken. Kinder und Jugendliche sind heute vielen Reizen ausgesetzt. Im Alltag zu Hause und in der Schule führt das oftmals zu Auffälligkeiten oder stellt Eltern, Lehrer und Akteure in der Jugendhilfe vor große Herausforderungen. Eine frühzeitige Einflussnahme auf das Entwicklungsgeschehen in Form des Konzeptes “Neue Autorität” kann da eine zielführende Antwort auf die Autoritätsprobleme […]

Führung durch Weberei des Textilwerkes

Unter dem Motto “Schraube locker?” lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag (9.2.) um 16 Uhr zu einer besonderen Führung in die Weberei seines Textilwerks in Bocholt ein. Im Mittelpunkt steht die historische Buntweberei. Die Verkreuzung von Fadensystemen schafft eindrucksvolle dreidimensionale Strukturen. Kommen farbige Garne hinzu, entstehen endlose Variationen für modische Stoffe. Für den jeweiligen […]

Verkehrsplaner sieht Nordring als große Chance zur Entlastung der City

Von BERTHOLD BLESENKEMPER Der Nordring bietet nach Einschätzung von Jan Diesfeld die einmalige Chance, große Teile des Autoverkehrs aus dem inneren Bereich Bocholts „herauszudrücken“ und die City so deutlich lebenswerter zu machen. Dazu müssten dann allerdings bislang zentrale Achsen wie die Herzog-, Kurfürsten-, Schwanen- und Dinxperloer Straße zu Tempo-30-Zonen abgestuft und Fahrspuren auf dem inneren […]