Kommentar: Braucht Bocholt eine Mini-Kirmes?

Steigende Infektionszahlen, eine coronabedingt abgesagte Verabschiedung des Bürgermeisters und ein Apell des Krisenstableiters zur Mäßigung – aber auf der anderen Seite feiert die Stadt am Wochenende eine Mini-Kirmes in der City. Irgendwie passt das nicht zusammen, meint Berthold Blesenkemper in seinem Videokommentar. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video […]

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Bocholt (ots) – Eine Strafanzeige eingehandelt hat sich am Dienstag ein Autofahrer in Bocholt: Der 57-Jährige konnte keinen Führerschein vorweisen, als Polizeibeamte ihn gegen 11.30 Uhr auf der Hildegardisstraße kontrollierten. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann aus Rhede keine Fahrerlaubnis besitzt. Auf eine Weiterfahrt musste er verzichten und die Beamten fertigten eine Strafanzeige.

Jetzt 43 Menschen in Bocholt mit dem Corona-Virus infiziert

Derzeit sind im Kreisgebiet 183 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind zwölf mehr als gestern. In Bocholt stieg die Zahl der Betroffenen im gleichen Zeitraum um fünf Personen auf nun 43 an. Die „7-Tage-Inzidenz“, also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, beträgt im Kreis Borken laut Berechnung […]

Unbekannte zerstören gläsernen Grabstein

Bocholt (ots) – Unbekannte haben auf einem Friedhof an der Pannemannstraße einen gläsernen Grabstein zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1.500 Euro. Die Tat trug sich in der Zeit von Montag bis Dienstag, 12.00 Uhr, zu. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo Bocholt unter Tel. (02871) 2990.

Unter Drogeneinfluss unterwegs

Bocholt (ots) – Berauscht hat am Dienstagabend ein Autofahrer seinen Wagen durch Bocholt gesteuert. Polizeibeamte hatten einen 38-Jährigen gegen 22.50 Uhr kontrolliert, als er die Dinxperloer Straße befuhr. Ein Drogentest schlug positiv an auf den Cannabiswirkstoff THC. Zudem befanden sich im Auto zwei Tütchen mit Marihuana und drei Joints. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt, stellten […]

Land fördert Sportvereine in Bocholt mit rund 182.000 Euro

Im Rahmen des landesweiten Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhalten der Kneipp-Verein Bocholt, der SV Biemenhorst sowie der DJK TuS Liedern zusammen insgesamt 181.680 Euro für die bauliche und energetische Modernisierung und Sanierung ihrer Vereinsgelände. „Mit dem Sportstättenförderprogramm stärkt die Landesregierung die Position von Nordrhein-Westfalen als Sportland Nummer 1. Ich freue mich sehr, dass die geförderten […]