Warnung vor Betrugsversuchen bei der Impf-Terminvergabe

Die Kassenärztlichen Vereinigungen Nordrhein und Westfalen-Lippe warnen vor einer neuen Betrugsmasche rund um die Impf-Terminvergabe. So wurden Bürgerinnen und Bürger per Brief mehrere Hausärzte in der Nähe ihres Wohnortes genannt, bei denen sie sich angeblich gegen das Coronavirus impfen lassen könnten. Die Bürger sollten in diesem Zuge auch ihre Kreditkartendaten nennen. Der Absender dieser Briefe […]

Bauhauptgewerbe im Kreis in NRW spitze

1.480 Millionen Euro Gesamtumsatz erwirtschafteten im Kalenderjahr 2019 die 513 Betriebe im Kreis Borken, die im Bauhauptgewerbe tätig sind. Das geht aus einer Statistik hervor, die IT.NRW veröffentlichte. Damit war der Kreis Borken nicht nur weiterhin unangefochtener Spitzenreiter im NRW-weiten Ranking, sondern steigerte auch den Gesamtumsatz um 4,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit dieser Summe […]

64-jähriger Bocholter stirbt im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion

Im Kreis Borken sind derzeit (03.02.2021, 0 Uhr) 350 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Das sind 12 mehr als gestern. In Bocholt sind 41(+1) Menschen betroffen. Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion gab es in den vergangenen Tagen leider zwei weitere Todesfälle. Verstorben sind ein 82-jähriger Mann aus Reken und ein 64-jähriger Mann aus Bocholt. Die […]

Bionik-Studierende entwickeln Lifestyle-Produkte

Die Aufgabenstellung „Entwicklung eines innovativen Produktes, das dem Anwender ermöglicht, sich auszudrücken – für Produkte auf dem Schreibtisch, im Büro, in der Hochschule und im Schulranzen“ ging an alle Fünftsemester-Studierende des Bocholter Studiengangs Bionik gleichermaßen. In acht Gruppen gingen sie zu Beginn des Wintersemesters 2020/2021 an die Arbeit, allerdings nicht im völlig freien Raum, sondern […]

Unter Drogeneinfluss am Steuer

Bocholt (ots) – Den Wagen stehen lassen musste am Dienstag ein junger Autofahrer in Bocholt: Er hatte unter Drogen gestanden, als er damit gefahren war. Polizeibeamte hatten den 23-Jährigen am Vormittag auf der Straße “Am Kreuzberg” kontrolliert. Ein Drogentest schlug positiv an auf den Cannabiswirkstoff THC. Eine Ärztin entnahm dem Fahrer im Krankenhaus eine Blutprobe, […]

Polizei beendet Treffen im Musikschulkeller

Bocholt (ots) – Für ihr Treffen hatten sie sich den falschen Ort ausgesucht: Mehrere Jugendliche hielten sich am Dienstagabend verbotenerweise in der Musikschule in Bocholt auf. Das sorgte für einen Einsatz der Polizei. Denn was Zeugen meldeten, ließ zunächst auf einen Einbruch schließen. Als die Polizeikräfte gegen 23.00 Uhr an der Salierstraße eintrafen, entdeckten sie […]

Pedelecfahrer bei Sturz leicht verletzt

Bocholt (ots) – Glück im Unglück für den Fahrer eines Pedelecs: Sein Helm hat ihn womöglich vor schlimmeren Verletzungen bewahrt. Der Hamminkelner war am Dienstag gegen 08.00 Uhr auf dem Radweg an der Mussumer Ringstraße in Bocholt-Mussum unterwegs. Unweit der Einmündung zur Straße Wüppingsweide stürzte er aus ungeklärter Ursache mit seinem Elektrofahrrad und fiel auf […]

Beton statt Natur: NABU kritisiert Ufergestaltung an der Aa “aufs Schärfste”

Der Naturschutzbund kritisiert die Umgestaltung der Uferbereiche der Bocholter Aa aufs Schärfste. Gerade in der heutigen Zeit des Klimawandels und des Artensterbens sei das Entfernen wertvoller Vegetation zugunsten von leblosen und klimaschädlichen Werkstoffen wie Beton völlig unsensibel und unzeitgemäß ist, heißt es in einer Pressemitteilung. „Noch immer haben viele Akteure aus Politik und Verwaltung die […]

In Krankenhaus kann wieder gegen Corona geimpft werden

Die aufgrund von Lieferengpässen unterbrochenen Mitarbeiterimpfungen im Klinikum Westmünsterland können jetzt fortgesetzt werden. Das St. Agnes-Hospital Bocholt hat 102 Impfdosen erhalten und startet jetzt zeitnah mit den weiteren Impfungen (hier wurden bisher bereits 356 Mitarbeiter geimpft ). Auch das St. Marien-Hospital Borken hat 270 Impfdosen erhalten, morgen sollen 90 weitere folgen. „Wir freuen uns sehr, […]

IHK sieht Wirtschaft auf Erholungskurs

Nach dem mehrfach verlängerten Lockdown wird nach Einschätzung der IHK Nord Westfalen auch für viele Unternehmen im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region die Luft immer dünner. „Die zugesagten Staatshilfen müssen jetzt schnellstens bei den Unternehmen ankommen, sonst ist es für viele zu spät“, appellierte IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Fritz Jaeckel heute (2. Februar) in Münster bei der […]