Corona-Sonderregelungen bis 25. April verlängert

Am 26. März 2021 hatte der Kreis Borken in Abstimmung mit den kreisangehörigen Kommunen aufgrund der seinerzeit neugefassten Coronaschutzverordnung eine bis zum 11. April befristete Allgemeinverfügung veröffentlicht, die besondere Vorgaben für das Kreisgebiet enthält. Angesichts des weiterhin sehr dynamischen Infektionsgeschehens wird die Frist nun im Einverständnis mit dem NRW-Gesundheitsministerium bis zum 25. April 2021 verlängert. […]

Ahaus wird Modellstadt für größere Öffnungen in der Corona-Pandemie

n 14 Regionen hat das Land NRW ausgewählt, damit sie als Modellkommunen erste größere Öffnungen in der Corona-Pademie ausprobieren können. Der Kreis Borken mit der Stadt Ahaus ist eine von ihnen. Das hat heute Professor Dr. Andreas Pinkwart, Landesminister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, angekündigt. Landrat Dr. Kai Zwicker zeigte sich sehr erfreut über […]

Baustopp Heutingsweg: Soziale Liste schaltet Kommunalaufsicht ein

Die Soziale Liste Bocholt hat sich nun an die Kommunalaufsicht des Kreises gewandt, nachdem der Bau des Wohnquartiers am Heutingsweg vor gut zwei Wochen gestoppt wurde. Dort auf dem Gelände der ehemaligen Stadtgärtnerei sollen 84 Wohneinheiten, eine Kindertagesstätte und ein Quartierszentrum entstehen. Bauträger ist die Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft der Stadt Bocholt mbH (Ewibo). Der Bau […]

Bombendrohung: Polizei sperrt weite Teile des Marktes ab

Am Fraitag Mittag, in der Zeit von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr war die Polizei Bocholt in der Hauptfiliale der Stadtsparkasse Bocholt aufgrund einer Bombendrohung tätig. Eine bislang unbekannte männliche Person drohte damit, dass in der Mittagszeit eine Bombe an der Hauptfiliale explodieren würde. Die Polizei räumte und sperrte den unmittelbaren Bereich der Hauptfiliale am […]

Polizeibekannter Randalierer fällt erneut auf

Am Donnerstag lief ein polizeibekannter Randalierer und Straftäter gegen 13.40 Uhr an der Bocholter Polizeiwache vorbei. Er hatte einen Einkaufswagen eines Supermarktes dabei, beschallte seine Umgebung mit lauter Musik und schrie herum. Die Beamten kontrollierten den Mann kurz darauf und stellten fest, dass er in dem offenbar gestohlenen Einkaufswagen persönliche Gegenstände transportierte. Bei ihm wurden […]

Verspätete Meldungen: Corona-Zahlen steigen jetzt wieder

Im Kreis Borken sind derzeit (09.04.2021, 0 Uhr) 743 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Das sind 77 mehr als gestern. In Bocholt sind noch 163 (+30) Menschen betroffen. Die “7-Tage-Inzidenz”, also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, beträgt im Kreis Borken laut Berechnung des Kreisgesundheitsamtes aktuell 95,6 pro […]

Gläser aus dem Fenster auf Straße geworfen

Bocholt (ots) – Am Donnerstag meldete sich eine Zeugin gegen 17.45 Uhr bei der Polizei und gab an, dass im Bereich des Kreisverkehrs “Burloer Weg/Unter den Eichen” Gläser aus einem Fenster auf die Straße geworfen wurden. Die Zeugin wurde nicht durch die Gläser getroffen, gab aber weiter an, dass auch mehrere Fahrradfahrer mit Gläsern beworfen […]

Telefonsprechstunde beim Bürgermeister

Bürgermeister Thomas Kerkhoff steht Bocholter Bürgerinnen und Bürgern sowie Vertreterinnen und Vertretern aus Vereinen, Gruppen und Institutionen in einer Sprechstunde am Montag, 12. April 2021, für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Sprechstunde bis auf Weiteres telefonisch statt. Anmeldungen zur Sprechstunde werden über das Bürgermeistersekretariat unter Tel. 02871 953-210 entgegengenommen.

IHK: Wirtschaft braucht klare Perspektive

Der Forderung der Wirtschaftsverbände nach einer klaren Perspektive und einer verlässlichen Strategie der Bundesregierung in der Coronakrise schließt sich der Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen, Dr. Fritz Jaeckel, uneingeschränkt an. „Wir brauchen kein Hin und Her, sondern nachvollziehbare Regeln: Zum Beispiel einen Katalog, der ganz klar sagt, welche Beschränkungen und welche Lockerungen bei Erreichen bestimmter […]

Niederländer können sich kostenlos testen lassen

Nachdem am Dienstag (06.04.2021) die Niederlande als “Hochinzidenzgebiet” ausgewiesen wurden, benötigen von dort nach Deutschland Einreisende einen aktuellen Coronavirus-Schnelltest. Dieser ist allerdings nur für Personen, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik haben, kostenfrei. Für alle anderen, d. h. auch für Grenzpendler mit Arbeitsort in Deutschland, ist der Test hingegen kostenpflichtig. Dies hat […]

Corona-Testoffensive läuft auf Hochtouren

Seit Beginn der großangelegten Coronavirus-Testoffensive im Kreis Borken am 10. März 2021 wurden in den örtlichen Schnelltestzentren mit Stand 6. April 2021 insgesamt 131.402 (Antigen-) POC-Tests durchgeführt. Daraus resultierten 570 positive Ergebnisse. Das sind knapp über 0,4 Prozent aller Tests. Diese wurden dann durch PCR-Tests “gegengecheckt” mit folgenden Resultaten: 302 positive Schnelltestbefunde wurden auch im […]

Impfungen der Geburtsjahrgänge 1942 und 1943 ab 9. April 2021 möglich

Bereits zahlreiche Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahre konnten im Kreis Borken gegen das Coronavirus geimpft werden. Um zu verhindern, dass die Buchungssysteme überlastet werden, erfolgten nach Ostern nur Aufrufe und Buchungsmöglichkeiten für 79-Jährige. Das NRW-Gesundheitsministerium hat nun kurzfristig bekannt gegeben, dass ab dem 9. April die Terminvereinbarung für die Geburtsjahrgänge 1942 und 1943 zugelassen […]