Oktober 1, 2022

Sommermusik in der Bocholter Innenstadt

Der Sommer ist da und endlich findet das Leben auch wieder draußen statt. In der Bocholter Innenstadt wird es musikalisch: An verschiedenen Straßen und Plätzen werden während der Ferien an Donnerstagen Musikerinnen und Musiker eine Stunde lang auftreten. So entstehen soziale Treffpunkte für

Jubiläumsauftakt mit britischem Picknick im „KuBAaI“

Das Land Nordrhein-Westfalen und das Vereinigte Königreich blicken im Jahr 2021 gemeinsam auf 75 Jahre freundschaftliche Beziehungen zurück. Auch die Europastadt Bocholt möchte dieses besondere Jubiläum gemeinsam mit der Deutsch-Britischen Gesellschaft Bocholt e.V. feiern. Die Bocholter

„Kulturstrolche“ entdecken die Literatur

In der vergangenen Woche durften die Schülerinnen und Schüler der Biemenhorster Schule als „Kulturstrolche“ die Themenwelt „Literatur“ kennenlernen und dabei die Stadtbibliothek erkunden. Die Kinder wurden spielerisch an literarische Themen herangeführt und erfuhren, wie man sich in

Wendring in der „Küchenschlacht“ eine Runde weiter

Verena Wendring ist weiter. Die 40-jährige Hobby-Köchin aus Bocholt hat nun auch die dritte Runde der wöchentlichen „Küchenschlacht“ im ZDF erreicht. Mit ihrer Vorspeise „Gegrillte Salatherzen mit Ceasar-Dressing, Hähnchenfilet, knuspriger Hühnerhaut, Dinkel-Croutons und Parmesan“ überzeugte

Diebstahl aus Baustelle

Bocholt (ots) – Einen Schneidetisch für Dämmstoffe samt Schneidemechanismus haben Unbekannte in den vergangenen Tagen von einer Baustelle in Bocholt entwendet. Die Täter hatten sich Zugang zu einem Baukörper an der Industriestraße verschafft. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag, 15.00 Uhr,

Alfons Schmeink im Alter von 98 Jahren gestorben

Im hohen Alter von 98 Jahren ist am vergangenen Freitag (02.07.2021) Alfons Schmeink aus Bocholt verstorben. Von 1969 bis 1974 war er ehrenamtlicher Landrat des Altkreises Borken. Landrat Dr. Kai Zwicker würdigte die Verdienste des langjährigen Kommunalpolitikers um das Westmünsterland: 1923 in

Newsletterempfang teilweise gestört

Der Empfang unseres Newsletter „Der #Tag in Bocholt“ war in den vergangenen Tagen gestört. Betroffen sind fast ausschließlich Kunden von T-Online. An sie wurden die von uns pünktlich versendeten Nachrichten einfach nicht mehr weitergeleitet. Der Fehler ist inzwischen behoben. Leider aber hat

Stadt erstellt neue Brandschutzkonzepte für Schulen

Bei der Beurteilung des Brandschutzes an Schulen macht die Stadtverwaltung seit einiger Zeit grundsätzlich eine „gesamtheitliche Betrachtung“. Zudem erstellt sie neue Brandschutzkonzepte, wenn an den Immobilien gearbeitet werden muss. Das erklärte Stadtbaurat Daniel Zöhler im Betriebsausschuss

Corona: Inzidenzwert sinkt auf 2,7

Im Kreis Borken sind derzeit (06.07.2021, 0 Uhr) 29 Personen mit dem Coronavirus infiziert. In Bocholt sind es aktuell 17 Personen Die „7-Tage-Inzidenz“, also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, beträgt im Kreis Borken 2,7 Zur

Temposünder flüchtet unter Drogeneinfluss

Ein Temposünder ist am Montag in Bocholt vor der Polizei geflüchtet: Als die Beamten ihn anhalten wollte, ergriff der 20-Jährige die Flucht. Das Geschehen spielte sich gegen 20.25 Uhr auf der Dinxperloer Straße ab. Polizeibeamte hatten dort das Tempo der Verkehrsteilnehmer gemessen. Der Wagen

Bei Ausweichmanöver gegen Pfosten geprallt

Als ein Autofahrer am Montag in Isselburg einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen musste, prallte der Bocholter gegen einen Leitpfosten. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Nach Angaben des 40-Jährigen war er gegen 06.30 Uhr auf der Straße Höfgraben in Richtung

Unter Drogeneinfluss am Steuer

Auf den Cannabiswirkstoff THC sowie auf Amphetamine hat ein Drogentest bei einem Autofahrer in Bocholt angeschlagen. Polizeibeamte hatten den 47-Jährigen kontrolliert, als er in der Nacht zum Dienstag die Münsterstraße befuhr. Ein Arzt entnahm dem Fahrer in der Polizeiwache eine Blutprobe, um
×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News