Parkenden Wagen beschädigt

/p> Böse Überraschung für einen Autofahrer in Bocholt: Als der Mann am Freitag zu seinem Auto kam, fand er den schwarz lackierten Daimler beschädigt vor. Das Fahrzeug hatte in der fraglichen Zeit zwischen Donnerstag, 12.30 Uhr, und Freitag, 10.00 Uhr, an der Elsassstraße gestanden. Der

Kind schwebt nach Zusammenstoß mit Pkw in Lebensgefahr

/p> Ein zehnjähriges Kind ist am Freitag in Bocholt mit seinem Rad von einem Auto erfasst worden. Dazu kam es gegen 10.50 Uhr auf der Schaffeldstraße. Ersten Erkenntnissen zufolge war das Kind dort auf dem Radweg in Richtung Alfred-Flender-Straße unterwegs, als es plötzlich aus ungeklärter

Alte Autoräder in Graben geworfen

/p> Im Straßengraben entsorgt haben Unbekannte am Donnerstag in Bocholt sieben Pkw-Reifen samt Stahlfelge. Die Räder fanden sich am Kalkdiek in Höhe des angrenzenden Sportplatzes. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990.

Elektroroller gestohlen

/p> Auf einen E-Scooter abgesehen hatte es ein Unbekannter am Donnerstag in Bocholt. Der elektrisch angetriebene Roller der Marke KSR hatte vor einem Haus am Theodor-Heuss-Ring gestanden. Dort kam es zwischen 17.10 Uhr und 17.15 Uhr zu der Tat. Hinweise erbittet die Kripo in Bocholt: Tel.

Subway-Filiale soll bald wieder öffnen

Bereits vor Monaten wurde der Betrieb der Subway-Filiale in Bocholt aufgrund von Corona vorübergehend eingestellt. Das soll sich bald endlich ändern. Planmäßig soll die Filiale im April / Mai wieder für die Kunden aus Bocholt und Umgebung öffnen, wie Subway-Gebietsverantwortlicher Marc Bundrock

Markt-Update: Langer Atem zahlt sich aus

– sponsored Post – Korrektur an den Börsen Von OLAF DÄCKE In den vergangenen zwei Jahren haben uns die Börsen fast nur steigende Kurse beschert. Nennenswerte Rücksetzer gab es keine. Vor allem der amerikanische Markt konnte sich überdurchschnittlich gut entwickeln. Gut strukturierte
×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News