Dezember 8, 2022

Zeugenaufruf nach Unfallflucht auf der Moselstraße

Unfallort: Bocholt, Moselstraße;Unfallzeit: zwischen 31.10.2022, 17.30 Uhr, und 01.11.2022, 19.00 Uhr;Einen Schaden in Höhe von 1.500 Euro richtete ein bisher unbekannter Fahrzeugführer an einem geparkten schwarzen Seat an. Der Vorfall ereignete sich auf der Moselstraße im Zeitraum zwischen

Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Unfallort: Bocholt, Blücherstraße;Unfallzeit: 01.11.2022, 17.15 Uhr;Beim Vorbeifahren hat ein bisher unbekannter Fahrzeugführer mit einem dunklen Kleinwagen einen geparkten grauen Opel beschädigt. Der Verursacher verließ die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Der Vorfall

Ideen fürs Bocholter Friedhofsviertel

Ideen fürs Bocholter Friedhofsviertel Bürgerinnen und Bürger engagieren sich beim Workshop // Nächstes Treffen am 22. November Wie lässt sich die Lebensqualität im Wohnviertel steigern? Darüber machten sich jetzt Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers rund um den Bocholter Friedhof Gedanken.

Pressemitteilung der Autobahn GmbH:

Pressemitteilung der Autobahn GmbH: A31: Ein Fahrstreifen und die Anschlussstelle Feldhausen an mehreren Tagen für einige Stunden gesperrt Die Autobahn Westfalen saniert auf der A31 zwischen Dorsten und Kirchhellen die Fahrbahn grundhaft. Zum Aufbringen von drei Asphaltschichten zwischen den

ver.di-Münsterland wählt neuen Bezirksvorstand

Der ver.di-Bezirk Münsterland hat auf seiner 5. Bezirkskonferenz u.a. einen neuen Bezirksvorstand für die Amtsperiode 2022-2026 gewählt. Rückblickend- da waren sich alle einig- waren es herausfordernde vier Jahre mit einer Neuaufstellung, bedingt durch die Pandemie, die die Gewerkschafter*innen

Herbstaufschwung findet vorläufiges Ende

Landrat Dr. Kai Zwicker: „Zahl der SGB-II-Arbeitslosen wieder angestiegen – Herbstaufschwung findet damit bereits vorläufiges Ende“ Aktuell 5.705 SGB-II-Arbeitslose im Kreis Die Zahl der SGB-II-Arbeitslosen im Kreis Borken ist im Oktober deutlich angestiegen. Das teilt Landrat Dr. Kai Zwicker

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 02.11.2022:

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 02.11.2022: Aktuell 1.505 infizierte Personen, 179.271 Gesundete und 497 Todesfälle, damit insgesamt 181.273 bestätigte Fälle / „7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz“ NRW: 8,98 / „7-Tage-Inzidenz“ (RKI-Wert) Kreis Borken: 349,3 pro 100.000 Einwohner Im Kreis
×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News