September 14, 2021

22-jährige Radfahrerin mit 2,7 Promille Alkohol im Blut unterwegs

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (ots) – Zeugen beobachteten am frühen Freitagabend auf der Herzogstraße eine Fahrradfahrerin, der von einem noch unbekannten Mann geholfen wurde, loszufahren. Die Zeugen folgten der Frau, die schließlich noch auf der Herzogstraße anhielt. Sie hatte Gesichtsverletzungen und gab an, gestürzt zu sein.

Polizeibeamte stellen eine erhebliche Alkoholisierung der 22-Jährigen fest. Der Alkoholtest deutet auf eine Blutalkoholkonzentration von mehr ca. 2,7 Promille hin.

Die Weiterfahr wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet. Ein Arzt entnahm der Beschuldigten eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration exakt nachweisen zu können.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp