24-Jähriger greift Rettungskräfte an / Passanten greifen beherzt ein

24-Jähriger greift Rettungskräfte an / Passanten greifen beherzt ein
all News sl

Bocholt (ots) – Warum? Auf diese Frage wird vielleicht auch der 24-Jährige selber keine gescheite Antwort finden: In der Nacht zu Sonntag gegen 02.15 Uhr versuchten alarmierte Rettungskräfte, eine Person auf dem Europlatz zu behandeln, als der 24-Jährige Bocholter sie plötzlich schubste und versuchte sie zu schlagen. Erst durch das beherzte Eingreifen von Passanten, gelang es den Rettungskräften, die hilflose Person in den Rettungswagen zu bringen, wo sie sich um diese kümmern konnten. Gegenüber den hinzugerufenen Polizisten gab der 24-Jährige an, dass es sich bei der hilflosen Person um seinen Freund handele. Er selber habe diesen nach Hause bringen wollen. Da er nach wie vor aggressiv auftrat, sprachen die Beamten ihm für den Europaplatz sowie die Ravardistraße einen Platzverweis aus. Zudem erwartet ihn auch ein Strafverfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Name

Webseite

Kommentar

Einverständniserklärung - Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. *

Ihre Schnellanfrage