2,5 Promille: Alkoholisierter Fahrradfahrer übersieht stehenden Pkw

Bocholt (ots) – Ein 52 Jahre alter Fahrradfahrer befuhr am Sonntag, gegen 18.20 Uhr die Dinxperloer Straße – er benutzte dabei die Fahrbahn und nicht den Radweg. Am der Kreuzung mit der Kurfürstenstraße übersah er den Pkw eines Autofahrers, der vor der roten Ampel angehalten hatte. Er fuhr auf, stürzte, verletzte sich aber nicht. Der 52-Jährige stand erheblich unter Alkoholeinfluss, ein Alkoholtest lässt auf eine Blutalkoholkonzentration von 2,5 Promille schließen. Um diese exakt feststellen zu können, entnahm ein Arzt dem Bocholter eine Blutprobe. Die Polizeibeamten leiteten ein Strafverfahren ein.

- Werbung -

blank
VIELE JOB-EXTRAS INKLUSIVE: Das Klinikum Westmünsterland sucht Gesundheits- und Krankenpfleger oder Medizinische Fachangestellte (m/w/d) im Bereich Urologie/Endoskopie. Mehr Infos hier

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News