Oktober 2, 2022

29-jähriger Bocholter bedroht auf dem Weg zum Gefängnis Polizisten

Bocholt (ots) – (fr) Am Mittwochmorgen transportierten Polizeibeamte einen 29-jährigen Bocholter zur Justizvollzugsanstalt Münster. Gegen den Bocholter bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Münster – 6 Monate Haft wegen Beleidigung.
Ausreichende Wirkung hat das Urteil offenbar noch nicht entfaltet – während der Fahrt beleidigte und bedrohte er die Beamten massiv und äußerte Tötungsphantasien. Zudem versuchte er einen der Beamten zu treten und anzuspucken. Der Angriff wurde abgewehrt.
Gegen den 29-Jährigen wurde ein weiteres Strafverfahren eingeleitet.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News