Dezember 3, 2021

29-jähriger Pedelecfahrer bei Unfall schwer verletzt

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Am Samstagabend zog sich ein 29 Jahre alter Pedelecfahrer aus Bocholt bei einem Verkehrsunfall auf der Ewaldstraße schwere Verletzungen zu. Nach seinen eigenen Aussagen und denen seiner Ehefrau, die vor ihm gefahren war, hatte er gegen 22.10 Uhr den Gehweg in Richtung Bahnhofstraße befahren. An der Unfallstelle stieß er gegen einen ordnungsgemäß auf dem Parkstreifen stehenden Lkw und stürzte. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten ins Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Da der Mann erheblich alkoholisiert war und nach eigenen Angaben zudem Kokain sowie Cannabis konsumiert hatte, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Ein Arzt entnahm dem Beschuldigten eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration und den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp