30 Jugendtrainer bilden sich weiter

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish


Fußballer und Lehrer Stephan Kamps referiert im Sportheim der DJK Sportfreunde 97/30 Lowick über Fußball und Leben im Doppelpass. Zu Beginn des Abends stellte er das Zitat von Per Mertesacker aus dessen Buch “Weltmeister ohne Talent” in den Mittelpunkt seines Vortrages:
“Der Fußball rühmt sich nicht zu Unrecht, eine Schule fürs Leben zu sein. Man lernt mit Menschen zu kooperieren, andere zu respektieren, sich an Regeln zu halten… Aber das Leben ist auch eine Schule für den Fußball…”
Er stellte dar, was der Trainer mit dem Coaching bewegen kann und was das Coaching aus den Menschen macht. Ein interessanter und kurzweiliger Vortrag für die Jugendtrainer der Sportfreunde. Mit dem Vortrag erfüllt sich eine weitere Bedeutung, dass das Sportheim in Lowick auch ein Heim sein soll, so Vorsitzender Weinerth.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp