Oktober 22, 2021

4.755 Kilo gebrauchte Kleidung für den guten Zweck

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Das Rote Kreuz im Kreis Borken hat sich an den zum zweiten Mal stattfindenden Aktionstagen des Roten Kreuzes in Westfalen-Lippe zur Kleiderspende beteiligt. Viele der Spender sind dem Aufruf „Socken für Soziales“ gefolgt. „4.755 Kilo gebrauchte, gut erhaltene Kleidung haben uns insgesamt 408 Mitbürgerinnen und Mitbürger für den guten Zweck gespendet“, freuen sich Beatrix Grohn und Jürgen Puhlmann, Vorstand des Roten Kreuzes im Kreis Borken. Insgesamt unterstützten 57 Helfer diese Aktion.
„Ein Teil dieser Kleidung wird zu einem kleinen Preis in den KARO-Kaufhäusern Rotes Kreuz angeboten; auch wohnungslose oder geflüchtete Menschen und ihre Kinder werden durch die KARO-Kaufhäuser mit Kleidung versorgt. Den nicht mehr so kleidsamen Rest verkaufen wir an ein Recyclingunternehmen, das die Kleidung weiterverarbeitet, zum Beispiel zu Putzlappen. Die Erlöse aus dem Verkauf werden für ehrenamtliche Rotkreuz-Projekte beispielsweise im Katastrophenschutz, im Jugendrotkreuz oder Sanitätsdienst verwendet. Diese Einnahmen sind eine wichtige Quelle zur Finanzierung unserer Arbeit. Wir danken allen Spenderinnen und Spender sehr herzlich!“, so der Vorstand.

- Werbung -

Caritas sucht Pflegekräfte (m/w/d)


WIR PFLEGEN MENSCHLICHKEIT - und das nicht nur im Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten, sondern genauso im Umgang miteinander. Das ist Deine Chance auf einen Platz im Team Caritas als Pflegefachkraft (m/w/d). Wir suchen Dich für die Seniorentagespflege in Bocholt, für die Palliativ-Care in Rhede sowie die ambulante Pflege in Bocholt und Rhede mit unterschiedlichem Stundenumfang. Mehr Infos hier

Für die Spender gab es als kleines Dankeschön auch die Möglichkeit, an einer Verlosung teilzunehmen. Zu gewinnen waren Gutscheine im Wert von 20,00 Euro bis 38,00 Euro für einen Einkauf im KARO-Kaufhaus Rotes Kreuz, ein Essensgutschein für das Café Henry, Gutschein für einen Kurs im DRK-Bildungswerk oder ein Gutschein für einen Rotkreuzkurs Erster Hilfe. „Die Gewinner werden in der nächsten Woche von uns schriftlich benachrichtigt. Wir gratulieren und bedanken uns ganz herzlich“, teilen Beatrix Grohn und Jürgen Puhlmann mit.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp