41 Bocholter in Zusammenhang mit Coronavirus gestorben

Auch die Stadt Bocholt hat gestern der Todesopfer im Zusammenhang mit dem Coronavirus gedacht. Bürgermeister Thomas Kerkhoff sprach den Angehörigen sein Beileid aus: “In Bocholt sind seit Beginn der pandemischen Lage leider 41 Personen im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Jede und jeder dieser Verstorbenen hinterlässt Familie, Freunde, Kollegen und Bekannte. Ihnen gilt mein aufrichtiges Mitgefühl und meine tiefe Anteilnahme.”

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp