Oktober 3, 2022

51-Jährige bei Kollision mit Omnibus leicht verletzt

Unfallzeit: 19.09.2022, 18:10 Uhr;

Unfallort: Bocholt, Kreuzung Mühlenweg/Lippestraße/Ewaldstraße

Ein Pkw ist am Montag in Bocholt mit einem Omnibus zusammengestoßen. Gegen 18.10 Uhr hatte eine 51-jährige Autofahrerin den Mühlenweg aus Richtung Dingden kommend befahren. Auf der Kreuzung mit der Lippestraße und dem Ewaldweg stieß sie mit dem Bus eines 47-Jährigen zusammen: Dieser hatte von der Lippestraße kommend den Mühlenweg queren wollen. Die Autofahrerin aus Bocholt gab an, dass sie bei Gelblicht der Ampel in die Kreuzung eingefahren sei. Der Busfahrer aus Emmerich erklärte, dass die Kontaktampel ausgelöst habe und er danach seine Fahrt fortgesetzt habe. Der leichtverletzte Emmericher kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus, ebenso vorsorglich die Bocholterin. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 14.000 Euro. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich unter Tel. (02871) 2990 beim Verkehrskommissariat in Bocholt zu melden. (to)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News