Oktober 3, 2022

52. Abendlauf in Dinxperlo und Suderwick ein toller Erfolg

Bocholt (EUBOH). Mehr als 700 Personen liefen beim 52. Abendlauf in Dinxperlo und Suderwick mit. Dabei nahmen sowohl private Läuferinnen und Läufer als auch Schulkinder und Vereinsmitglieder teil. Nach langer Zeit führte der Lauf wieder über die deutsch-niederländische Grenze – von Dinxperlo in den Bocholter Ortsteil Suderwick.

Aus Anlass des 60-jährigen Bestehens der EUREGIO hatte die „Stichting Avondvierdaagse Dinxperlo“ den traditionellen Lauf am 6. Juni 2018 grenzüberschreitend organisiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten bei ihren Läufen aus drei verschiedenen Routen, 5 Kilometer, 10 Kilometer oder 15 Kilometer, wählen.
Abschlussparty am Freitag mit Musik
Der Start war jeweils an der Eurohal Dinxperlo um 18 oder 19 Uhr. Nur am letzten Abend konnte man bereits ab 17 Uhr laufen, da um 20 Uhr die Schlussparty am VVNF-Terrain am Helmkamp in Dinxperlo im gemütlichen Rahmen und mit musikalischer Unterstützung durch die Gruppen „Sint Antonius“ aus Bredevoort, die „Schutterij EMM“ aus Dinxperlo, sowie die „Allgemeine Musikvereinigung / Fanfare Prinses Beatrix“ und „Psalm 150“ stattfand.
Zufriedene Veranstalter
Die große Teilnehmerzahl und das tolle Wetter sorgte bei den Organisatoren und ihre zahlreichen Helferinnen und Helfer für zufriedene Gesichter. „Eine Woche mit Sonne und viel Spaß haben wir beim 52. Abendlauf erlebt“, freute sich Mark Verbeek, Vorsitzender der „Stichting Avondvierdaagse Dinxperlo“. Das alles gut verlaufen ist und zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer die Abendläufe verfolgt haben, war ein weiterer Pluspunkt bei der jetzigen Veranstaltung. Der Abendlauf vereinte nicht nur die Grenzbewohner von beiden Seiten in allen Altersklassen, sondern trug dazu bei, sich auszutauschen oder bereits beim Wandern ins Gespräch zu kommen.
Unterstützung durch EUREGIO
Der diesjährige Abendlauf wurde im Rahmen des INTERREG VA-Programm Deutschland-Nederland unterstützt vom Europäischen Fond für regionale Entwicklung und der Stadt Bocholt gefördert.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News