7. Internationale Matchingmesse an der Westfälischen Hochschule



Die Wirtschaftsförderung Bocholt lädt gemeinsam mit der Westfälischen Hochschule, Campus Bocholt am 17. Oktober von 13.00 bis 16.00 Uhr zur 7. Internationalen Matchingmesse auf dem Campus Bocholt ein. Diese einzigartige Veranstaltung bietet Unternehmen und Studierenden eine Plattform, um wertvolle Kontakte zu knüpfen und Karrierechancen auszuloten.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, bei dem 40 Unternehmen vertreten waren, haben in diesem Jahr noch mehr Aussteller die Möglichkeit, teilzunehmen und sich zu präsentieren. Die Messe richtet sich vor allem an Unternehmen, die talentierte Studierende für Bachelor- und Masterarbeiten, Praktika, Werkstudententätigkeiten oder den direkten Berufseinstieg gewinnen möchten.

Zu den Kooperationspartnern der Veranstaltung gehört das Kleeblatt aus Fachbereich Maschinenbau der Westfälischen Hochschule, Campus Bocholt, der Wirtschaftsförderung Bocholt, der IHK Nord Westfalen sowie der Fördergesellschaft der Westfälischen Hochschule am Standort Bocholt. Diese starke Partnerschaft unterstreicht die Bedeutung der Messe für die Region und bietet nun schon seit einigen Jahren eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Ziel der Matchingmesse ist es, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und den akademischen Nachwuchs zu fördern. Besonders in der Grenzregion ist dies von großer Bedeutung, da hier zahlreiche attraktive Arbeitgeber auf talentierte Studierende treffen. Die Veranstaltung ermöglicht es den Unternehmen, sich einem breiten Publikum zu präsentieren und qualifizierte Nachwuchskräfte zu rekrutieren. Die 7. Internationale Matchingmesse an der Westfälischen Hochschule in Bocholt verspricht erneut, ein großer Erfolg zu werden und bietet allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Chance, wertvolle Kontakte zu knüpfen und neue Perspektiven zu entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert