81-jährige Elektrorollstuhl-Fahrerin bei Unfall tödlich verletzt

81-jährige Elektrorollstuhl-Fahrerin bei Unfall tödlich verletzt
all

Bocholt (ots) – Am Donnerstag Nachmittag gegen 15:30 Uhr beabsichtigte eine 81-jährige Bocholterin mit ihrem Elektrorollstuhl die Birkenallee Höhe Edekamarkt zu überqueren. Ein 40-jähriger Bocholter befuhr die Birkenallee mit seinem Transporter von der Dingdener Straße aus kommend in Richtung Sportplätze. Aus ungeklärter Ursache stieß der Transporter mit dem Elektrorollstuhl zusammen. Die 81-jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Der 40-jährige blieb unverletzt. Die Unfallstelle war bis um 18.15 Uhr in Fahrtrichtung Sportplätze gesperrt. Gegen 23:30 Uhr erhielt die Bocholter Polzei Kenntnis, dass die 81-jährige im Klinikum verstorben sei.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.