ABI 84 feiert Klassentreffen mit dem Film „Klassentreffen“

ABI 84 feiert Klassentreffen mit dem Film „Klassentreffen“
all

Bocholt. 35 Jahre Abitur am St.-Josef-Gymnasium (Kapu) in Bocholt sind natürlich ein Grund zum Feiern. Und so folgten 38 Absolventen des Abi-Jahrgangs 1984 (damals haben 74 SchülerInnen am Kapu das Abi gemacht) der Einladung von Christophorus Goedereis (heute Provinzialminister des Kapuzinerordens, der früher das St.-Josef-Gymnasium betrieb) und Ludger Dieckhues (heute Wirtschaftsförderer und Stadtmarketing-Geschäftsführer in Bocholt) zum Abitreffen.
Gefeiert wurde das Wiedersehen am vergangenen Samstag im Kinodrom und im Ravardiviertel in Bocholt. Es gab sehr viel zu erzählen, zumal die 84er-Absolventen des Kapu in „alle Herren Länder“ verstreut sind (USA, Italien, Spanien, England, ganz Deutschland). Man trifft sich seit dem Abitur alle 5 Jahre und jedes Mal wollen die Neuigkeiten und die Erzählungen von Familie, Beruf, internationalen Erlebnissen und Anekdoten aus alten Zeiten nicht enden.
Dieses Mal wurde von den langjährigen Organisatoren des 84-er Treffens, Christophorus Goedereis und Ludger Dieckhues, als Treffpunkt das Kinodrom in Bocholt ausgewählt – nicht ohne Grund. Einerseits boten Spencers Bistro und auch die dazugehörige Bar eine tolle Atmosphäre zum Treffen, zum Austausch, für ein Buffet und für gute Stimmung unter den Ehemaligen. Andererseits war neben dem Wiedersehen ein weiteres Highlight des Abends das exklusiv für die 84-er Abiturienten reservierte Kino 2, wo der Film „Klassentreffen 1.0“ von und mit Til Schweiger gezeigt wurde. Natürlich passend zum Anlass und bei ausgelassener Stimmung aller Beteiligten – ein gelungener Start in einen schönen und nostalgischen Abend, so der allgemeine Tenor der Ehemaligen.
Nach dem lustigen Film und einigen offiziellen Worten wurde dann in Spencers Bistro den ganzen Abend gefeiert und erzählt. Bis tief in die Nacht ging es anschließend im Ravardiviertel –direkt um die Ecke- weiter. Ganz besonders gefreut hat sich der Abi-Jahrgang über die Anwesenheit etlicher damaliger Lehrer am Samstagabend im Kinodrom. Auch da gab es manch nette alte Geschichte zu erzählen, aber auch Neuigkeiten vom St.-Josef Gymnasium (Kapu) der heutigen Zeit.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.