Januar 19, 2022

Absperrung missachtet und Feuerwehrmann beleidigt

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Bocholt (ots) – Wegen einer Gefahrenlage hatte die Feuerwehr am späten Mittwochnachmittag eine Absperrung auf der Bärendorfstraße eingerichtet. Ein alkoholisierter 55-jähriger Mann aus Aalten wollte die Absperrung passieren, was ihm durch die Feuerwehr untersagt wurde. Darauf beleidigte er einen Feuerwehrmann durch eine obszöne Geste. Nachdem der aggressive Mann auch einen Platzverweis der Polizei nicht befolgen wollte, nahmen ihn die Beamten mit zur Wache.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail-Newsletter | WhatsApp-Schlagzeilen