Januar 29, 2022

Acht neue Jugendleiterinnen und Jugendleiter für Bocholt

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Der Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport der Stadt Bocholt hat erneut einen Schulungskurs für angehende Jugendgruppenleiterinnen und Jugendgruppenleiter durchgeführt. Erfolgreich abgeschlossen haben ihn acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Ausbildung wurde an zwei Wochenenden im November durchgeführt.

Die umfangreiche Ausbildung ist Voraussetzung gewesen, um künftig Jugendgruppen verantwortlich sowie eigenständig zu leiten. Das gilt sowohl für Gruppenstunden als auch für Jugenderholungsmaßnahmen und Ferienspiele.
Die Jugendleiterausbildung ist, neben dem Nachweis der Absolvierung des Erste-Hilfe-Kurses, eine Voraussetzung für die Ausstellung der Jugendleiter-Card (JuLeiCa, www.juleica.de). Die Jugendleiter-Card ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis. Zusätzlich drückt die Jugendleiter-Card auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement aus.
Die acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer stammen aus unterschiedlichen Jugendverbänden und Vereinen. Unterrichtet wurden sie von Willi Kisters, Medienpädagoge und Trainer für Erwachsenenbildung in den Bereichen Kommunikation, Spiel- sowie Erlebnispädagogik.
Der Kurs umfasste 40 Unterrichtseinheiten mit folgenden Inhalten:

Aufsichtspflicht, Haftung und Versicherung
Gruppendynamische Prozesse
Jugendschutz
Unfallverhütung
Leitungsstile und Moderationstechniken
Planung und Durchführung von Maßnahmen
Öffentlichkeitsarbeit
Spielpädagogik
Selbstverständnis als Leiter und Leiterin /Autorität der Leiterin/des Leiters
Kindeswohlgefährdung/Bundeskinderschutzgesetz

Die Veranstaltung ist aus Sicht von Jugendamtsmitarbeiterin Nicole van Baal “sehr gut verlaufen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind mit großem ehrenamtlichem Engagement, einer hohen Motivation, viel Spaß und Disziplin an diese Aufgabe herangegangen.”

Die nächste Jugendleiterausbildung wird im Jahr 2022 voraussichtlich vom 11. November 2022 – 13. November 2022 und vom 25. November 2022 – 27. November 2022 stattfinden. Weitere Informationen unter Tel. 02871 953-525 oder per E-Mail nicole.vanbaal@bocholt.de .

Foto (Stadt Bocholt): Jugendleiterausbildung im Jahr 2021

blank

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News