AchtNullNull – das Bier zum Bocholter Stadtjubiläum

Bocholt begeht im kommenden Jahr das 800-jährige Stadtjubiläum – und wird bereits in diesem Sommer um ein neues Bier reicher. Passend zum Jubiläum bringt Stobel ein Jubiläumsbier raus, das eigens für diesen besonderen Anlass entwickelt und gebraut wurde. Und nicht irgendeines: Das neue Stobel ist ein typisches Belgisches Blond und hat 8 Prozent Alkohol.

Ein besonderes Bier also für einen besonderen Anlass. „Zum Jubiläum unserer Stadt ein eigenes Bier herauszubringen, erschien uns einfach logisch. Gebraut haben wir das Bier nach eigener Rezeptur in Zusammenarbeit mit der Niederrheinischen Braumanufaktur. Mit 8 Prozent ist es ein Starkbier, das aber eine angenehme Süße hat“, so Peter Stoverink. Erreicht werde dies unter anderem durch eine Art Zuckerrübensirup von Grafschaft am Niederrhein. Zu kaufen sein wird das neue Bier voraussichtlich ab dem Sommer. Geplant sei, das Bier zunächst in limitierter Auflage bei einem Partner herzustellen und es auf den gewohnten Wegen zu vertreiben.

Erstmals getestet wurde das neue Bocholter Belgisch-Blond Anfang Juni im kleinen Rahmen beim Bocholter Handwerksmuseum – frisch vom Fass. „Die Reaktionen waren durchweg sehr positiv. Deshalb freuen uns jetzt schon darauf, das neue Bier im Sommer allen Bocholterinnen und Bocholtern zu präsentieren“ so Stoverink.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp