Ahaus – Autofahrer alkoholisiert



Tatort: Ahaus, Legdener Straße, Wessumer Straße, Wüllener Straße;

Tatzeit: 03.03.2024, 21.55 Uhr;

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist es wohl zu keinem Verkehrsunfall gekommen, als ein Autofahrer alkoholisiert durch Ahaus gefahren ist. Ein Zeuge hatte am Sonntagabend beobachtet, wie der Fahrer in Schlangenlinien nur knapp einem Abkommen von der Straße in einen Graben sowie einer Kollision mit einem Straßenschild entkam. Auf der Wessumer Straße endete die Fahrt: Polizeikräfte hielten den Mann, einen in Ahaus lebenden 39-Jährigen, an. Das Display eines Atemalkoholgerätes zeigte einen Wert an, der auf eine Blutalkolholkonzentration von circa 1,95 Promille schließen ließ. Es folgte eine Blutentnahme durch einen Arzt. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt. (db)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert