Alkoholisiert aufgefahren

Alkoholisiert aufgefahren
btw Polizei

Bocholt (ots) – Am Dienstagmittag hatte eine 22-jährige Autofahrerin aus Bocholt gegen 12.15 Uhr die Münsterstraße stadtauswärts befahren. An der Einmündung Münsterstraße/Don-Bosco-Straße stoppte sie verkehrsbedingt ihr Fahrzeug, die Ampel zeigte Rotlicht. Eine nachfolgende 55-jährige Autofahrerin aus Bocholt bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 1.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die 55-Jährige alkoholisiert war. Sie untersagten ihr die Weiterfahrt, stellten ihren Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein. Ein Arzt entnahm ihr eine Blutprobe.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.