Alkoholisiert durch Bocholt

Bocholt (ots) – Beim Erblicken des Streifenwagens stellte ein 29-Jähriger abrupt seinen Wagen in der Nacht zum Sonntag auf einer Parkfläche an der Rheinstraße ab. Die Kontrolle erklärte das Verhalten des Autofahrers. Eine Atemalkoholanalyse ergab einen Wert, der auf eine Blutalkoholkonzentration von circa 1,6 Promille schließen lässt. Ein Arzt entnahm dem Autofahrer in der Polizeiwache Bocholt eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration exakt nachweisen zu können. Ein Strafverfahren leiteten die Beamten ein. Die Weiterfahrt wurde untersagt sowie der Führerschein sichergestellt.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News