September 21, 2021

Alkoholisierter Radfahrer beschädigt Autos

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (ots) – Der Atemalkoholtest bei einem Radfahrer zeigte einen Wert, der auf eine Blutalkoholkonzentration von rund 2,3 Promille schließen ließ. Der 32-Jährige war mehrfach gestürzt und hatte dabei in der Nacht zum Samstag in Bocholt auf der Bahnhofstraße zwei Autos beschädigt. Ohne sich um die Schäden zu kümmern, fuhr er weiter. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unklar. Dank eines Zeugen konnten Polizeibeamte den Mann anhalten. Ein Arzt entnahm dem Angetrunkenen eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration exakt nachweisen zu können. Nun muss sich der Bocholter zivilrechtlich sowie strafrechtlich verantworten.

- Werbung -

MUT ZU NEUEM


Der Bocholter Haustechnik-Spezialist Terweide will sich verstärken und sucht noch Meister, Mechaniker und Azubis (m/w/d). Mehr Infos hier

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp