Suche

Alle Tänze für das Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport qualifiziert

Alle Tänze für das Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport qualifiziert
all News slider

Das Wochenende 03./04. März 2018 steht bei allen Tänzerinnen der Tanzsportgarde des TSV Bocholt bereits heute groß im Kalender eingetragen. Dann findet in Aachen das Halbfinale zur deutschen Meisterschaft statt.

An dem vergangenen Wochenende (Samstag) haben die Tänzerinnen der Tanzsportgarde des TSV Bocholt in Mülheim an der Ruhr das letzte noch fehlende Ticket gelöst. „Auf dem Weg zum Schatz“ – der Schautanz der Junioren (Altersklasse 11-14 Jahre) hatte bisher die Qualifikation nicht erreicht. Starke 427 Punkte sorgten in einer starken Konkurrenz für den Platz ganz oben auf dem Treppchen und der damit verbundenen Qualifikation für Aachen.

Der Samstag startete schon vielversprechend. In der Disziplin weibliche Garde gab es zuvor für die Tänzerinnen der Junioren den nötigen Motivationsschub. 421 Punkte bedeuteten auch hier Platz 1.

Am Sonntag gingen die Tänzerinnen der Ü-15-Garde an den Start. 427 Punkte standen am Ende des Tanzes zu Buche, was Platz 5 in der Endabrechnung bedeutete.

Beim Schautanz „Ja oder Nein? Das Gewissen entscheidet“ musste aufgrund eines Ausfalls kurzfristig umgestellt werden. Doch die Tänzerinnen zeigten Moral und sicherten sich mit 432 Punkten den Treppchenplatz (3. Platz).

Jutta Gerritsen: „Wahnsinn! Das Jahr ist noch nicht rum und wir haben uns mit allen Tänzen für Aachen qualifiziert. Ich bin so stolz auf jede einzelne Tänzerin, die zu diesem sensationellen Mannschaftsergebnis beigetragen hat! Wir freuen uns jetzt drauf, gemeinsam nach Aachen zu fahren – auch wenn bis dahin noch einiges an Arbeit auf uns wartet. Wir werden die Zeit bis zum nächsten Turnier im Januar nutzen und an den Feinheiten arbeiten.“

Ihre Schnellanfrage