Anhalteaktion: Schüler bringen Verkehrssünder zum Nachdenken



Anhalteaktion: Schüler bringen Verkehrssünder zum Nachdenken

Schülerinnen und Schüler der Clemens-Dülmer-Schule machen mit // Verkehrssicherheitstag am Wochenende

In Bocholt haben sich jetzt wieder Schülerinnen und Schüler aktiv für mehr Sicherheit im Straßenverkehr eingesetzt. An der seit vielen Jahren stattfindenden Anhalteaktion beteiligten sich dieses Jahr Schülerinnen und Schüler der Clemens-Dülmer-Schule. An der Schwartzstraße verteilten sie „Denk- und Dankzettel“.

Das besondere in diesem Jahr: Auslöser war eine Anfrage der Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Kinderkonferenzen, die von Januar bis Juni des vergangenen Jahres an allen Bocholter Grundschulen sowie der Bischof-Ketteler-Schule stattfanden.

Bei den Kinderkonferenzen hatten die Schüler die Gelegenheit, ihre Wünsche und Ideen zu äußern. Besonders am Herzen lag ihnen die Sicherheit auf den Schulwegen, weshalb sie vermehrt Geschwindigkeitskontrollen forderten.

Diese Idee wurde aufgegriffen: Jetzt fand eine Anhalteaktion des Fachbereichs Öffentliche Ordnung (FB 20) gemeinsam mit der Kreispolizei Borken am Schulweg der Clemens-Dülmer-Schule statt. Dabei wurden Verkehrsteilnehmer von den Kindern freundlich auf ihr Fahrverhalten hingewiesen. Raser bekamen Denkzettel, vorbildliche Fahrer einen Dankzettel.

„Wir sehen schon, dass das eine ganz andere Wirkung hat, wenn Kinder die Autofahrerinnen und Autofahrer auf ihr Verhalten hinweisen, sie ermahnen oder sich bedanken“, sagt Wiebke Schmitz vom Fachbereich Jugend und Familie, der die Kinderkonferenzen durchführt.

Unterstützung durch die Stadtsparkasse Bocholt

Unterstützt wird die Anhalteaktion auch in diesem Jahr durch die Stadtsparkasse Bocholt. Stellvertretend überreichte Julia Bergerfurth einen symbolischen Scheck über 2400 Euro für Aktionen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit.

Verkehrssicherheitstag am Wochenende

Am kommenden Wochenende geht es weiter: Am kommenden Samstag, 22. Juni, findet der Verkehrssicherheitstag in Bocholt statt. Auf dem St.-Georg-Platz gibt es von 10 bis 13 Uhr viele spannende Aktionen und Informationsstände rund um das Thema Verkehrssicherheit. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und mitzumachen.


Viele Schülerinnen und Schüler der Clemens-Dülmer-Schule machten in diesem Jahr mit

Stadt Bocholt

Viele Schülerinnen und Schüler der Clemens-Dülmer-Schule machten in diesem Jahr mit

Viele Schülerinnen und Schüler der Clemens-Dülmer-Schule machten in diesem Jahr mit


Quelle: Stadt Bocholt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert