Aquarellmalen in der VHS

Aquarellmalen in der VHS
all Info Orbis



Aquarellmalerei macht nicht nur Spaß – sie bringt auch immer wieder Überraschungen. Und die sind meistens positiv, denn das unkontrollierte  Spiel der Farben mit dem Wasser bringt oft die schönsten Bilder hervor.Trotzdem sind die Ergebnisse nicht zufällig, denn durch geübte Technik und schnelle Entscheidungen erhält das Aquarell seine charakteristische Wirkung.Gerade das möchten wir in den beiden VHS Kursen, die ab 16.September und ab 18.September beginnen, vermitteln. Sie finden dann wöchentlich (außer in den Ferien) von 9 bis 11 Uhr im VHS-Haus, Südwall 4a statt.Schnelle Erfolge bleiben bestimmt nicht aus. Ob Landschaften, Tiere, Blumen oder Städtebilder, in kleinen Schritten wird Ihnen Kursleiterin Gudrun Schröck den Umgang mit Farbe, Wasser und Pinsel lernen und Sie werden bald eigenständig nach Wunschmotiven Aquarelle malen.Zum Einstieg benötigen Sie: Aquarell Malkasten, Aquarellpapier und Aquarellpinsel in drei verschiedenen Größen.Außerdem : Ein Wassergefäß, Küchenpapier, Bleistift und Radiergummi. Und schon kann es los gehen.Anmelden können Sie sich bei der VHS mit der Kursnummer BI 1420
Dixi Dickmann

Über Dixi Dickmann

Das Projekt Orbis liefert verständliche Informationen in mehreren Sprachen, in denen ein Großteil der in Bocholt lebenden Menschen erreichbar ist. Die Berichte erstellt allein die Projektgruppe. Inhaltlich verantwortlich ist Hans-Jürgen Dickmann, Up'm Höwel 45, 46399 Bocholt, Telefon 02871 3 17 82