Auszubildende können Inerrail-Tickets gewinnen



Auszubildende können Inerrail-Tickets gewinnen

#AzubiGoEU-Wettbewerb der Landesregierung geht in die dritte Runde // Jetzt mitmachen bis Stichtag 26. Mai // Unterstützt durch EUROPE DIRECT Bocholt

Bocholter Auszubildende haben die Chance, Interrail-Tickets für Reisen quer durch Europa zu gewinnen. Darauf macht das EUROPE DIRECT Bocholt aufmerksam, das die Landesinitiative unter dem Titel #AzubiGoEU lokal unterstützt.

NRW-Europaminister Nathanael Liminski hat die dritte Runde des Wettbewerbs #AzubiGoEU gestartet. Bis zum 26. Mai 2024 können Auszubildende Quizfragen zum Thema Europa beantworten und damit in den Lostopf um eines von insgesamt 500 Interrail-Tickets wandern. Weitere Infos unter www.mbeim.nrw/azubigoeu.

Die Gewinnerinnen und Gewinner können zwischen zwei Ticket-Varianten wählen: Entweder sind sie bis zu einen Monat lang in Europa unterwegs und reisen an sieben Tagen innerhalb dieses Zeitraums unbegrenzt mit der Bahn. Oder sie sind bis zu 15 Tage unterwegs, bei dieser Variante sind täglich unbegrenzte Bahnfahrten innerhalb Europas möglich.

Teilnehmen können Auszubildende, die zum Zeitpunkt der Bewerbung Phase zwischen 18 und 27 Jahre alt sind, die eine Berufs(-fach)schule in Nordrhein-Westfalen besuchen und die Staatsangehörigkeit eines EU-Landes besitzen. Nach Erhalt des Tickets haben die Teilnehmer elf Monate Zeit, um sich auf die Reise zu machen. Dabei sollen Sie ihre schönsten oder bedeutendsten Momente auf Instagram unter dem Hashtag #AzubiGoEU teilen.


Quelle: Stadt Bocholt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert