August 13, 2022

Autofahrer flüchtet vor den Augen der Polizei

Bocholt (ots) – Vor den Augen der Polizei flüchtete in Bocholt am Freitag ein 73-Jähriger nach einem Verkehrsunfall. Der Autofahrer aus Emmerich war nach Angaben eines Motorrollerfahrers auf dessen Fahrzeug aufgefahren. Trotz deutlicher Handzeichen, dass er warten solle, habe dieser seine Fahrt fortgesetzt, schilderte der 18-jährige Bocholter das Geschehen. Polizeibeamte hatten die Situation beobachtet und waren dem Flüchtigen nachgeeilt. Der Unfall ereignete sich am Freitag gegen 16.30 Uhr auf der Industriestraße. Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 1.700 Euro geschätzt.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News