Autofahrer hatte zu viel Alkohol getrunken

Autofahrer hatte zu viel Alkohol getrunken
btw Polizei

Bocholt (ots) – Am Montag kontrollierten Polizeibeamte gegen 23.30 Uhr einen 33-jährigen Autofahrer auf der Straße Westend. Dabei stellte sich heraus, dass dieser zu viel Alkohol getrunken hatte. Eine stationäre Atemalkoholanalyse ergab einen Wert von 0,53 mg/l. Ab einem Wert von 0,25 mgl/ liegt eine Verkehrsordnungswidrigkeit vor, ab einem Wert von 0,55 mg/l hätte der Verdacht einer Straftat mit weitergehenden rechtlichen Konsequenzen vorgelegen. So erwartet den Mann ein Bußgeld (mindestens 500 Euro) und ein einmonatiges Fahrverbot. Hinzu kommen zwei Punkte in der “Verkehrssünderdatei”.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.