Autofahrer hatte zu viel getrunken

Autofahrer hatte zu viel getrunken
btw Polizei

Bocholt (ots) – Am Montag kontrollierten Polizeibeamte gegen 22.20 Uhr auf der Münsterstraße einen 26 Jahre alten Autofahrer aus Bocholt. Dieser stand offenbar unter Alkoholeinfluss und eine Atemalkoholanalyse ergab einen Wert von 0,36 mg/l. Ab einem Wert von 0,25 mg/l liegt eine Verkehrsordnungswidrigkeit vor (mindestens 500 Euro Bußgeld, einmonatiges Fahrverbot und 2 Punkte in der “Verkehrssünderdatei”).

Die Polizeibeamten leiteten das Bußgeldverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt.