Autofahrer ohne Fahrerlaubnis stand unter Drogeneinfluss

Bocholt (ots) – (fr) Am Donnerstag kontrollierten Polizeibeamte
gegen 11.05 Uhr auf der Industriestraße einen 34-jährigen Autofahrer
aus Bocholt. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der
34-Jähriger keine Fahrerlaubnis hat und unter Drogeneinfluss stand.
Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und untersagten die
Weiterfahrt. Ein Arzt entnahm dem Bocholter eine Blutprobe, um den
Drogenkonsum exakt nachweisen zu können.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News