Autofahrer stand unter Drogeneinfluss

Autofahrer stand unter Drogeneinfluss
btw Polizei

Bocholt (ots) – Am Montag endete für einen 19-jährigen Autofahrer aus Bocholt gegen 22.35 Uhr auf der Münsterstraße die Fahrt. Polizeibeamte hatten ihn dort angehalten und kontrolliert. Ein Drogentest ergab Hinweise auf Drogenkonsum durch den jungen Mann, so dass die Beamten ein Bußgeldverfahren (mindestens 500 Euro Bußgeld, einmonatiges Fahrverbot und 2 Punkte in der “Verkehrssünderdatei”) einleiteten und die Weiterfahrt untersagten. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können.