Autorennen auf dem Ring endet in Polizeikontrolle

Autorennen auf dem Ring endet in Polizeikontrolle
all
___STEADY_PAYWALL___

Bocholt (ots) – Zwei Autofahrer haben am Mittwochabend zunächst bei der Beschleunigung ihrer Fahrzeuge die Haftung zwischen Straße und Reifen verloren, wie auch beim Anhaltevorgang. Mit durchdrehenden und quietschenden Reifen fuhren sie auf der vierspurigen Meckenemstraße parallel zueinander los, um wenig später vor einer Polizeikontrolle die Räder erneut geräuschvoll zu belasten. Die aufgebaute Kontrollstelle der Polizei hatten die 18 und 19 Jahre alten Fahrer wohl noch nicht bemerkt, als die Ampel gegen 22.00 Uhr an der Einmündung Bärendorfstraße auf Grün schaltete und mutmaßlich das Rennen beginnen sollte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei von einem verbotenen Autorennen aus. Die Fahrzeuge sowie auch die Führerscheine der jungen Männer wurden beschlagnahmt. Die Polizei sucht Zeugen, die das Fahrverhalten beobachtet haben. Hinweise an das Verkehrskommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990.

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.