Badesaison am Aasee beginnt



Badesaison am Aasee beginnt
Schwimmzeiten werktags 13-18 Uhr // Wochenende, Ferien und Feiertage 10-18 Uhr

Die Bucht am Bocholter Aasee ist ab Montag, 22. Mai, offiziell für den Badebetrieb freigegeben. Das teilt die Stadtverwaltung Bocholt mit.

Werktags ist das Schwimmen in der Bucht von 13-18 Uhr erlaubt. Am Wochenende, an Feiertagen und in den Sommerferien sind die Schwimmzeiten von 10-18 Uhr. Schwimmen ist nur während dieser beaufsichtigten Zeiten und bis zur Bojenkette erlaubt. Die Flagge am Aufsichtshaus muss dabei auf „grün“ stehen.

„Wie bei jeder öffentlichen Badestelle, wird die Wasserqualität während der Badesaison laufend kontrolliert, um einen sicheren Badebetrieb gewährleisten zu können“, erklärt Thomas Boekhorst von der Stadt Bocholt. Die Badesaison dauert bis Mitte September.

Ausflugsziel Aasee

Rund um den Bocholter Aasee stehen viele öffentliche Sport- und Freizeitmöglichkeiten zur Verfügung. Eine Übersicht ist bietet die städtischen Webseite www.bocholt.de/aasee .

Die Badebucht am Bocholter Aasee

Stadt Bocholt

Die Badebucht am Bocholter Aasee

Quelle: Stadt Bocholt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert