Baerbock telefoniert mit iranischem Außenminister



Berlin (dts Nachrichtenagentur) Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat am Donnerstag mit ihrem iranischen Amtskollegen Hossein Amir-Abdollahian telefoniert. Hintergrund sei die angespannte Lage im Nahen Osten, teilte das Auswärtige Amt mit.

Demnach könne niemand ein Interesse an einer weiteren regionalen Eskalation haben. Alle Akteure in der Region seien jetzt aufgefordert, „verantwortlich zu handeln und Zurückhaltung zu üben“, so das Ministerium.

Zuletzt war der Konflikt zwischen dem Iran und Israel immer weiter eskaliert. Zunächst hatte es einen mutmaßlich israelischen Angriff auf das iranische Botschaftsgelände in Syrien gegeben. Der Iran hatte daraufhin mehrfach mit Vergeltung gedroht. Wie konkret die Vergeltung aussehen würde, ist noch unklar.

Foto: Annalena Baerbock am 10.04.2024 – via dts Nachrichtenagentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert