Baustart am Neutorplatz – nächste Woche geht es weiter

„Ein zeitgemäßer und zentraler Standort im Herzen Bocholts“ – dieses Ziel war von Beginn an für die Stadtsparkasse Bocholt eindeutig formuliert. Insgesamt fast 10.000 Quadratmeter umfasst das Grundstück in unmittelbarer Nähe zu den Bocholter Arkaden sowie dem Einkaufscenter am Neutorplatz. Dabei wird die Stadtsparkasse Bocholt den Teil des Grundstücks im Eigentum behalten, der für die Errichtung ihrer neuen Hauptstelle und des großen Einzelhandelsgebäudes erforderlich ist. Langfristiger Mieter dieses Geschäftsgebäudes wird das Düsseldorfer Unternehmen Peek & Cloppenburg, welches bereits seit 1977 in Bocholt vertreten ist.

Mit einer deutlichen Vergrößerung der Verkaufsfläche ist dieses ein klares Statement von Peek & Cloppenburg zum Standort Bocholt. Der weiter östlich gelegene Grundstückteil ist für die Bebauung mit zwei Wohngebäuden durch einen Investor vorgesehen. Der Abriss des bisherigen Karstadt-/Hertiegebäudes wurde im Sommer letzten Jahres beendet und das gesamte Gelände ist für den Baustart vorbereitet. Das Grundstück muss dabei vor Baubeginn einer Kampfmittelprüfung unterzogen werden. Hierzu erfolgten bereits im Herbst erste Probebohrungen. Die endgültige Überprüfung erfolgt mit dem Start der Ausschachtungsarbeiten. Diese starten in der kommenden Woche ) mit der Einrichtung der Baustelle. Als Unternehmen für den Bau der Tiefgarage und auch den Rohbau der Hauptstelle der Stadtsparkasse Bocholt und des Geschäftsgebäudes wurde das renommierte Unternehmen Oevermann aus Münster ausgewählt.

Aus städtebaulicher Sicht hat das Neubauvorhaben am Neutorplatz einen bedeutenden Einfluss auf die Entwicklung der südlichen Innenstadt. Durch den langen Leerstand des ehemaligen Hertie-Gebäudes kann die neue Nutzung des Grundstückes diesem traditionsreichen Standort der Innenstadt an der Schnittstelle der Fußgängerzone und der Bocholter Aa wieder neue Impulse geben. Die Fertigstellung der neuen Hauptstelle und des Geschäftsgebäudes ist für das Frühjahr 2020 geplant.

Quelle: Stadtsparkasse Bocholt

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Baustart am Neutorplatz – nächste Woche geht es weiter"

avatar
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Chrissi Gekautes
Gast

Der Leerstand wird sich jetzt vom Karstadtgebäude auf die Arkaden verlagern

Marcel Schlehofer
Gast

Bocholt wird bis 2025 aufjedenfall die 100.000 Marke knacken

Alle meckern hier immer rum .

Man muss negativ einschlagen um erfolgreich zu werden

Und bocholt wird Mega

Wir sind Bocholt ganz Deutschland kennt uns

Also abwarten Rom wurde auch nicht an ein tag erbaut

Timm Büdding
Gast

Bis 2025 100.000 Einwohner? Werden die mit Steuergeldern angelockt?

Marvin Adrian Hinze
Gast

😂😂😂😂😂 der war gut

Andre Pesch
Gast

Na das wird ja ein Hingucker werden….Bank und Bürokomplex ….sehr sexy😢

Nicole Jost
Gast
Immer noch besser Bank und Büro als dieses Brachland!! Ausserdem geht, soweit ich informiert bin, P&C auf 5000 qm auch dort rein. Mal noch eine andere Frage.. An alle die sich permanent beschweren oder rumjammern wie uninteressant die Bocholter Innenstadt mit den ganzen Leerständen geworden ist… Geht ihr zum Einkaufen/Shoppen noch in die Stadt? Oder auch lieber online, bequem vom Sofa aus? Alle diejenigen die die zweite Option wählen dürfen sich über die Leerstände in der Stadt echt nicht beschweren, denn ihr seid mit dafür verantwortlich das die kleine Geschäfte schließen müssen. Wenn da nicht ein Umdenken stattfindet und das… Mehr lesen »
Thomas Keiten-Schmitz
Gast

ohhh jetzt geht es los… die bösen Internethändler… machen die Innenstädte kaputt… wenn ich sowas lese, weiss ich direkt, dass diejenige Person nur das schwarz-weiss-Denken drauf hat.

Thomas J. Heister
Gast

Nicole: Minimini.

Nicole Jost
Gast

Ich habe mit keiner Silbe gesagt das es NUR am Internethandel liegt …

Wer lesen kann ist klar im Vorteil 😂😉

Und…

Schwarz weiss hab ich nicht so drauf aber…

Ich arbeite halt im Einzelhandel, liebe meinen Job und genau um diesen hab ich Angst! Das wird ja wohl nicjmal erlaubt sein 🤔 Der einzige der hiergerade schw/w denkt sind sie dann wohl selber.

Und…

Thomas J. Heister

Das heisst… Mimimi 😂

Wenn dann auch richtig!

Nicole Jost
Gast

Ich habe mit keiner Silbe gesagt das es NUR am Internethandel liegt …

Wer lesen kann ist klar im Vorteil 😂😉

Und…

Schwarz weiss hab ich nicht so drauf aber…

Ich arbeite halt im Einzelhandel, liebe meinen Job und genau um diesen hab ich Angst! Das wird ja wohl nicjmal erlaubt sein 🤔 Der einzige der hiergerade schw/w denkt sind sie dann wohl selber.

Und…

Thomas J. Heister

Das heisst… Mimimi 😂

Wenn dann auch richtig!

Nicole Jost
Gast

Nichts für Ungut 😉

Timm Büdding
Gast

Was wird denn bei den Temperaturen da gemacht????

Marvin Adrian Hinze
Gast

Ja dann komm bestimmt bald wieder Maßen in die City 😐

Leunam Skceb
Gast

Kann ich dir sagen….unsere Steuergelder verbraten

Timm Büdding
Gast

Wie kannst du sowas behaupten? Steuergelder werden nicht verbraten, sie werden sinnvoll ausgegeben