Baustelle am Alten Ostwall verschiebt sich

Weil Rückbauarbeiten von Hindernissen noch nicht abgeschlossen sind, verschiebt sich die Baustelle am “Alten Ostwall”. Eine Einfahrt in die Innenstadt über die Osterstraße ist weiterhin möglich.
Die Bauarbeiten, welche am Montag beginnen sollten (siehe Pressemitteilung vom 9. Juni), verschieben sich. Ein genauer Zeitraum für die Arbeiten steht noch nicht fest. Die Stadt Bocholt informiert frühzeitig über den Start der Arbeiten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp