Begrüßung der Erstsemester Stadt Bocholt und Wirtschaftsförderung

Bocholt. Wie in den Jahren zuvor werden die neuen Studierenden der Westfälischen Hochschule, Campus Bocholt, auch in diesem Jahr wieder auf unkonventionelle Art persönlich von der Wirtschaftsförderung und Bürgermeister Peter Nebelo auf dem Marktplatz vor dem Historischen Rathaus begrüßt. Die Veranstaltung findet am 10. Oktober um 17 Uhr statt. Zunächst heißen Peter Nebelo und Ludger Dieckhues, Geschäftsführer Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Bocholt, die jungen Leute im Herzen der Stadt willkommen. Bei einem Gratis-Eis, das sich jeder frischgebackene Studierende an der eigens hierfür eingerichteten Eistheke auf dem Marktplatz abholen kann, erhalten die „Erstis“ eine Begrüßungstasche mit zahlreichen Informationen zur neuen Heimat sowie Gutscheinen zum Kennenlernen von Institutionen, Cafés und anderen Freizeitmöglichkeiten.

Anschließend geht es mit den Studierenden ab ins Ravardiviertel, wo Freigetränke und die ein oder andere Überraschung auf sie warten. So gibt es genügend Gelegenheiten für die „Erstis“ sich untereinander kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und ins Kneipenleben der Stadt Bocholt einzutauchen.

Die Erstsemesterbegrüßung von Wirtschaftsförderung und Stadt Bocholt zielt auf die Bocholter Bemühungen hinsichtlich der Gewinnung und dem Halten von Bürgern sowie Fach- und Führungskräften ab. „Ein wichtiges Ziel unserer Aktivitäten ist es, den Neubürgern, zu denen natürlich auch die zahlreichen Studierenden gehören, den Empfang in ihrer neuen Heimat so attraktiv und angenehm wie möglich zu gestalten und ihnen die Vorzüge des Standorts aufzuzeigen“, so Ludger Dieckhues.

Bildunterschrift:

Foto 1: Rund 150 Erstsemester folgten der Einladung auf dem Marktplatz. Foto von der Veranstaltung 2016.

Foto 2: Im Ravardiviertel lassen die Erstsemester den Abend bei Freigetränken ausklingen. Foto von der Veranstaltung 2016.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp