Beim Losfahren mit Gegenverkehr zusammengestoßen

/p>

Eine leichtverletzte Autofahrerin und ein Sachschaden in Höhe von circa 13.000 Euro – so lautet die Bilanz eines Unfalls, zu dem es am Mittwoch in Bocholt gekommen ist. Die 30-jährige Bocholterin hatte gegen 15.10 Uhr von einem Parkstreifen auf die Münsterstraße auffahren wollen. Dabei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 88-Jährigen: Der Bocholter war auf der Münsterstraße in Richtung Rhede unterwegs. Er kam vorsorglich ins Krankenhaus. Rettungskräfte versorgten die leichtverletzte Fahrerin vor Ort. (to)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News