Beliebte Wunschzettelaktion startet in eine neue Runde

Beliebte Wunschzettelaktion startet in eine neue Runde
all

Bocholt. Die Wunschzettelaktion 2019 von Wolfram Kolks (Cinque Store) findet wieder in Geschäften der Nordstraße statt. Folgende Geschäfte auf der Nordstraße sind auch in diesem Jahr ab dem ersten Adventssamstag wieder mit dabei: Marc O’Polo, Lykka, Design und Konzept Udo Böing, Purzelbaum, Anna – Das bin ich, Cinque, Ruth Nowark.
Wie läuft die Wunschzettelaktion? Die ca. 150 Wunschzettel kommen von Kindern Familien, die von den ambulanten Hilfen des Caritasverbandes betreut werden: ambulante flexible Erziehungshilfe, Familie im Quartier, nachgehende Betreuung des Frauenhauses. Die Wunschzettel wurden von den Kindern selbst entworfen und gebastelt oder unter Mithilfe der Betreuer des Caritasverbandes bemalt und ausgeschnitten. Die Zettel sind mit Namen, Alter und Wunsch versehen. Manche Geschäfte hängen sie dann an eigene Weihnachtsbäume oder integrieren sie in die Ladendekoration. Der Kunde sucht sich einen Wunschzettel aus und besorgt das Geschenk. Dann bringt er das Geschenk mitsamt Wunschzettel in das Geschäft zurück. Anonymität ist gewährleistet! Wer mag, verpackt sein Geschenk, ansonsten übernehmen die Geschäfte den Einpackservice gerne. Der Höchstbetrag der Geschenke sollte 30,- € nicht überschreiten. Über einige nette persönliche Worte oder ein schönes Weihnachtsgedicht freut sich das beschenkte Kind. Die Geschenke werden am 17. Dezember um 16 Uhr persönlich von Wolfram Kolks im Cinque Store an die Mitarbeiter der Caritas überreicht. Die einzelnen Geschenke werden kurz vor Weihnachten den Familien übergeben oder von den Gruppenleitern bei den gemeinsamen Weihnachtsfeiern an die Kinder verschenkt.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.