September 28, 2022

Beliebter Radfahrer-Treffpunkt wird Opfer der Flammen

Zu einem vermeintlichen Großbrand auf einem Bauernhof in Suderwick wurden gestern Abend gegen 19:40 Uhr die Feuerwehren aus Dinxperlo, Suderwick und Bocholt, ein Rettungswagen und die Polizei gerufen. An der Straße Tenbensel in Suderwick, sollte ein Bauernhof in Flammen stehen, hatte ein Niederländer berichtet. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass es sich um einen so genannten Strohbarg handelte, einen bekannten und beliebten, überdachten Treffpunkt für Radfahrer und Wanderer.

Die Feuerwehr benutzte die Schaufel eines Bauern aus der Nachbarschaft, um das Dach zu Boden zu drücken. Auf diese Weise konnte sie den Brandherd erreichen und das Feuer löschen. Während des Brandes wurde die Dinxperloer Straße wegen der starken Rauchentwicklung teilweise gesperrt. Die Ursache des Brandes ist noch unbekannt. Der Besitzer des „Strohbargs“ erkläre, dass das Dach von Freiwilligen gebaut wurde und schon einmal Ziel von Vandalen gewesen war.

Infos und Fotos unter www.facebook.com/100761085523187/posts/233695065563121/?d=n

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News