Benzinpreis steigt weiter – Diesel stagniert



München (dts Nachrichtenagentur) Die Schere zwischen Benzin- und Dieselpreis in Deutschland hat sich in der vergangenen Woche wieder vergrößert. Mittlerweile ist ein Liter Super E10 um 11,1 Cent teurer als Diesel, wie ein Sprecher des ADAC am Mittwoch der dts Nachrichtenagentur sagte.

Die Autofahrer mussten am Dienstag für einen Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,866 Euro bezahlen. Im Vergleich zur Vorwoche ist dies ein Plus von 1,6 Cent. Dieselfahrer zahlten für ihren Kraftstoff im Schnitt 1,755 Euro und damit 0,2 Cent weniger als vor Wochenfrist.

In der Vorwoche waren die Preise noch in beiden Kategorien spürbar gestiegen.

Foto: Preisanzeige an Tankstelle (Archiv) – via dts Nachrichtenagentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert