Berauscht gefahren

Berauscht gefahren
Polizei

Bocholt (ots) – Unter dem Einfluss von Drogen saß am Mittwoch ein 29-jähriger Autofahrer am Steuer seines Wagens. Polizeibeamte hatten ihn kontrolliert, als er abends die Straße Im Königsesch befuhr. Ein Drogentest schlug positiv an auf Amphetamin. Ein Arzt entnahm dem Fahrer eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können. Die Beamten fertigten eine Anzeige, stellten den Führerschein sicher und untersagten die Weiterfahrt – nicht zum ersten Mal innerhalb von 24 Stunden: In der Nacht zuvor war der Mann bei einer Kontrolle bereits schon einmal in ähnlicher Weise aufgefallen – auch da war er berauscht unterwegs gewesen.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.