Berauscht gefahren

Bocholt (ots) – Ein unfreiwilliges Ende genommen hat am Freitagabend die Fahrt eines 18-Jährigen mit seinem Auto in Bocholt. Polizeibeamte kontrollierten ihn im Stadtgebiet und nahmen Marihuanageruch wahr. Im Fahrzeuginneren fanden sie zwei Joints. Ein Drogentest schlug positiv auf den Cannabiswirkstoff THC an. Ein Arzt entnahm dem Fahrer auf der Wache eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachzuweisen. Die Beamten leiteten ein Verfahren ein und untersagten die Weiterfahrt.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News