Berauscht gefahren

Berauscht gefahren
Kurz Polizei

Bocholt (ots) – Ein unfreiwilliges Ende genommen hat am Freitagabend die Fahrt eines 18-Jährigen mit seinem Auto in Bocholt. Polizeibeamte kontrollierten ihn im Stadtgebiet und nahmen Marihuanageruch wahr. Im Fahrzeuginneren fanden sie zwei Joints. Ein Drogentest schlug positiv auf den Cannabiswirkstoff THC an. Ein Arzt entnahm dem Fahrer auf der Wache eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachzuweisen. Die Beamten leiteten ein Verfahren ein und untersagten die Weiterfahrt.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.