Berichte: Erneut Verhandlungen über Waffenruhe in Gaza



Kairo (dts Nachrichtenagentur) In Kairo haben offenbar erneute Verhandlungen über eine Waffenruhe im Gazastreifen begonnen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge sollen unter anderem CIA-Direktor William Burns, der israelische Auslandsgeheimdienstchef David Barnea und der Leiter des israelischen Inlandsgeheimdienstes Shin Bet, Ronen Bar, am Dienstag dafür nach Ägypten reisen. Auch hochrangige Vertreter Ägyptens und Katars sollen an dem Treffen teilnehmen.

Im Zentrum der Verhandlungen dürfte auch ein möglicher Austausch von israelischen Geiseln der Hamas und Gefangenen Israels stehen. Aktuell halten die Hamas israelischen Angaben zufolge noch 134 Geiseln. Ein Teil von ihnen soll mittlerweile tot sein.

Foto: Gazastreifen (Archiv) – via dts Nachrichtenagentur

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert