Berufskolleg Bocholt-West verabschiedet seinen Abiturjahrgang 2023



Den diesjährigen Absolventinnen und Absolventen des Beruflichen Gymnasiums am BK Bocholt-West konnte das heiße Wetter am Samstag die Laune nicht trüben. Gemeinsam mit ihren Familien und Freunden strahlten sie stattdessen bei der Abschlussfeier mit der Sonne um die Wette.

In seiner Ansprache lobte Schulleiter Horst te Wilde die Leistung der Abiturientinnen und Abiturienten und betonte, dass sie nun bestens gerüstet seien für ihre Zukunft. Er ermutigte sie, ihre Träume zu verfolgen und sich auch in schwierigen Zeiten nicht unterkriegen zu lassen.

Bernd Grothaus, Leiter des Beruflichen Gymnasiums, ging noch einmal auf die Besonderheiten der Corona-Beschränkungen ein, die den Schulalltag der diesjährigen Abiturientia fast zwei Jahre geprägt haben. Er lobte die Schülerinnen und Schüler für ihr Engagement und ihre nicht nachlassende Motivation in dieser besonderen Zeit.

Anschließend ließen Christoph Hahn und Alexandra Heinz, als Stufenleiter, die Highlights der letzten drei Jahre am Berufskolleg Bocholt-West noch einmal Revue passieren. Angefangen bei den „Förmchentagen“ in Burlo, in denen sich die Schülerinnen und Schüler zu Beginn der Jahrgangsstufe 11 auf spielerische Art und Weise kennen gelernt haben, über zwei Skiexkursionen in Italien und Österreich und zu guter Letzt die Surffreizeit in Südfrankreich. Auch die Kulturtage in Heidelberg fanden bei den Schülerinnen und Schülern besonderen Anklang. Neben all diesen außerschulischen Aktivitäten durfte der Unterricht mit Hausaufgaben, Klausuren und anderen Prüfungen natürlich nicht vernachlässigt werden. Die Stufenleiter lobten die Abiturientinnen und Abiturienten für die zeit- und arbeitsintensiven drei Jahre, in denen sie neben den angenehmen Dingen auch hart arbeiten mussten, um ihre persönlichen Kompetenzen zu entwickeln und den Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife und die Qualifikation zur/zum Freizeitsportleiterin/Freizeitsportleiter zu erlangen.

Musikalisch wurde die Veranstaltung unterstützt von Prisca de Leeuw van Weenen, die das Publikum mit ihrem Gesang begeisterte. Die feierliche Übergabe der Abiturzeugnisse schloss das Rahmenprogramm ab. 

Folgende Schülerinnen und Schüler haben das Abitur bestanden: 

Ben Bachmann, Marlon Bußkamp, Jule Butenweg, Prisca de Leeuw van Weenen, Anes Dziho, Enna Franßen, Timo Geukes, Mats Grunden, Laurenz Henseler, Helen Inholte, Joyce Isert, Jannis Klümper, Maike Knufmann, Naomi Nienhaus, Johanna Ortler, Dominic Ostendarp, Eric Ostendarp, Moritz Osterhues, Leo Overkämping, Luca Ridder, Annika Schaffeld, Niklas Schmitz, Charlotte Schneider, Fynn Steinig, Leonie te Baay, Meike Terhardt, Valentin Theis, Sören van der Heiden, Jona Voigt, Kim Waldner, Steyn Wassink, Merle Wauters, Lea Wender, Sophie Wißmann, Florian Wolters, Bendix Wülfert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert